BREMSSYSTEME FÜR LOKOMOTIVE

Die Bremssysteme für Lokomotive bestehen aus der selbsttätigen pneumatischen Bremse, gesteuert durch Druckänderungen in der Hauptluftleitung und elektropneumatischer Zugbremse, die die Steuerbrems- und Lösesignale in die Zugleitung sendet, und weiter aus der elektropneumatischen direktwirkenden Bremse, Feststellbremse und Zusatzbremse. Es ist möglich die Zugbremse manuell vom Lokführer oder automatisch zu bedienen. Das Bremssystem ist in der Mehrheit der Fälle im Container installiert, was auf eine effektive Art den Einbau vom Bremssystem in einer Einheit löst. Die Lokomotive ist mit einem Gleitschutzsystem DAKO ausgestattet.

Lokomotive

1. Container der Bremsgeräte
2. Feststellbremse-Paneel
3. Hilfskreislauf-Paneel
4. Scheibenbremseinheit
5. Reinigungseinheit
6. Gleitschutzventil
7. Absperrhahn

  8. Kupplungsschlauch
  9. Notbremsventil
10. Schnellbremseventil
11. Absperrhahn
12. Bremsanzeiger
13. Gleitschutzsteuerung­seinheit
14. Bremsanzeiger



Nachrichten per E-Mail

Möchten Sie die Nachrichten in Ihrem Posteingang erhalten? Füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Nachrichten per E-Mail

© 2017 DAKO-CZ, a.s.

Sitemap

Website erstellt eBRÁNA s.r.o. | Erstellt von CMS WebArchitect | SEO a internetový marketing

An Beginn ↑