NEUE PROJEKTE FÜR DIE METRO IN SOFIA, NÜRNBERG UND BANGKOK

17.03.2017 14:15

NEUE PROJEKTE FÜR DIE METRO IN SOFIA, NÜRNBERG UND BANGKOK

In den letzten Monaten ist es der Firma DAKO-CZ gelungen, einige sehr bedeutende Projekte für einen Hersteller von Weltformat, die Firma Siemens AG abzuschließen. Eines der neuen Projekte ist die Lieferung des mechanischen Teils der Bremse und von Scheibeneinheiten für zwanzig 3-Wagen-Garnituren der Metro in Sofia. Das Projekt der Lieferung von Bremssystemen und Komponenten wird von Mai 2017 bis Ende 2018 laufen.

Die Firma Siemens AG wird Einheiten für die Metro liefern, deren Design von der sehr erfolgreichen Familie Inspiro ausgeht, die für die Linie 3 bestimmt sind. Es wird erwartet, dass die Züge ab 2019 in Betrieb sein werden. Die Plattform Inspiro wird zum Beispiel auch in der Metro in Warschau genutzt, wo ebenfalls die Bremssysteme der Firma DAKO-CZ verwendet werden. Dieser Typ eines barrierefreien Wagens wurde mit besonderem Augenmerk auf einen geringen Energieverbrauch, eine optimierte Wartung sowie mit Blick auf die Umwelt entwickelt.

Ein weiteres Großprojekt ist die Lieferung eines Bremssystems für einundzwanzig 4-Wagen-Garnituren für die U-Bahnlinie U1 in Nürnberg. Die Firma DAKO-CZ wird von September 2017 bis Mitte 2019 den mechanischen Teil der Bremse und Bremskomponenten, zum Beispiel Stromabnehmer, Stromabnehmermodule und Regelventile liefern. Die neue Reihe des Regelventils RV-4 kommt in diesem Projekt erstmals zum Einsatz. Die Linie U1 ist die älteste der drei Nürnberger U-Bahn-Linien und führt durchs Stadtzentrum. Die Linie ist insgesamt 18,5 km lang und hat 27 ​​Stationen. Die Firma Siemens AG fertigt diesen barrierefreien Zug vom Typ G1 für den Betreiber VAG (Verkehrs-Aktiengesellschaft). Die Wagen werden mit Führerständen ausgestattet sein, die abgekoppelt oder abgenommen und auf einen vollautomatisierten Betrieb wechseln können. Die Lieferung ist für Mitte 2018 geplant. Die Garnituren werden in der Niederlassung der Firma Siemens AG in Wien montiert.

Im selben Zeitraum wird die Firma DAKO-CZ auch Bremssysteme für zweiundzwanzig 4-Wagen-Garnituren in Bangkok liefern. Es handelt sich erneut um einen Auftrag für die Firma Siemens AG. Von Mitte 2017 bis 2018 werden wir auch für diese U-Bahn den mechanischen Teil der Bremsen, beziehungsweise Instrumententafeln wie auch weitere Bremskomponenten, einschließlich eines Anti-Blockier-Systems liefern.



Nachrichten per E-Mail

Möchten Sie die Nachrichten in Ihrem Posteingang erhalten? Füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Nachrichten per E-Mail

© 2017 DAKO-CZ, a.s.

Sitemap

Website erstellt eBRÁNA s.r.o. | Erstellt von CMS WebArchitect | SEO a internetový marketing

An Beginn ↑